Skip to main content

Schwangerschaftskalender

Die Schwangerschaft – Zehn Monate voller Hoffnung, Ängste und Mutterfreuden

Ob von der Natur überrascht, oder lange darauf hin gearbeitet. Werden Frauen schwanger ist es immer überwältigend, von dem heran wachsenden Kind in ihrem Bauch zu erfahren. In einem solchen Augenblick mischen sich sämtliche möglichen Gefühle. Neben großer Freude erwacht Unsicherheit. Was passiert nun in mir? Wie wird sich mein Körper verändern? Und was kommt nun alles auf mich zu? Gemeinsam mit dem werdenden Vater und mit Begleitung einer Hebamme oder eines Frauenarztes beschreitet man nun 10 Monate den Weg einer Schwangerschaft, hin zur Geburt und dem unendlichen Mutterglück! Im Schwangerschaftskalender von Baby Tipps findet man zu jeder Schwangerschaftswoche zahlreiche Informationen zu Veränderungen der werdenden Mutter und der Entwicklung des kleinen Menschens.

Das erste Trimester

1. bis 12. SSW  –> zu den einzelnen SSW

Zweites Trimester

13. bis 28. SSW –> zu den einzelnen SSW

Drittes Trimester

29. bis 40. SSW –> zu den einzelnen SSW

 

 

 

 


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Depressionen nach der Geburt – die Wochenbettdepression 31. August 2013 um 09:49

[…] denn Ärzte vermuten in ihr eine Reaktion auf die hormonellen Umstellungen während und nach der Schwangerschaft. Aber auch die Seele spielt bei dieser Erkrankung eine wichtige Rolle, die bei der Heilung […]

Antworten

Der Mutterpass – ein wichtiges Dokument 31. August 2013 um 10:10

[…] der behandelnde Gynäkologe beziehungsweise die behandelnde Gynäkologin nach Feststellen der Schwangerschaft aus. Einige werdende Mütter verlassen die Praxis jedoch ohne Mutterpass. Dieses Vorgehen kann sehr […]

Antworten

Bonding bei Babys – die intensive Verbindung von Mutter und Kind 6. September 2013 um 10:27

[…] funktioniert, müssen wir uns also in Babys hineinversetzen. Während die Eltern schon die ganze Schwangerschaft nutzen konnten, um eine Bindung zu ihrem Kind aufzubauen, kann das Kind über bewusste Mechanismen […]

Antworten

Babyzimmer einrichten – das braucht ihr Baby 8. September 2013 um 12:30

[…] und das gesamte Lebensumfeld. Die werdende Mutter bemerkt die Umstellungen vor allem durch ihre Schwangerschaft, der werdende Vater hingegen sieht vermehrt die Abbuchungen auf der Kontoübersicht. Denn auch […]

Antworten

Geburtskarten gestalten – So macht man Babyfotos selbst 14. September 2013 um 10:33

[…] nicht nur die werdenden Eltern, sondern auch Großeltern, Geschwister, Freunde und Bekannte in der Schwangerschaft mitgefiebert, gehofft und geholfen. Und alle wollen nach der Geburt vor allem eines: so schnell wie […]

Antworten

Hausgeburt – im eigenen Zuhause entbinden 8. Januar 2014 um 19:49

[…] Neun lange Monate ist das Baby im Bauch der Mutter herangewachsen – doch wo soll es nun zur Welt kommen? Nicht alle werdenden Mütter freuen sich auf die Geburt im Krankenhaus, mit Voll-Pension und medizinischer Sicherheit. Insbesondere Mütter, die mit Krankenhäusern nur negative Erfahrungen und Ängste verbinden und Klinikgeburten als zu steril und unpersönlich empfinden, sind möglicherweise mit einer geplanten Hausgeburt gut beraten. […]

Antworten

Die Entwicklung im ersten Lebensjahr eines Babys 12. Februar 2014 um 07:39

[…] können. Vom Embryo in der Größe eines Gummibärchens, bis hin zu einem Neugeborenen – innerhalb von 9 Monaten geschehen Millionen kleine Entwicklungsschritte. Kaum geboren, können wir uns kaum mehr […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *