Was nutzt meinem Baby eine Bernsteinkette?

Mit Babys lassen sich Millionen verdienen. Tausende Produkte überschwemmen den Markt und man weiß vor lauter hilfreichen und weniger hilfreichen Tipps gar nicht mehr, was wirklich sinnvoll ist. Bei manchen Produkten helfen wissenschaftliche Tests, andere hingegen sind Glaubenssache. Eine Frage des Glaubens z.B. ist definitiv der Kauf einer Bernsteinkette, denn wissenschaftlich lässt sich die Wirkung von Steinen nicht nachweisen.

Wie Bernsteinketten funktionieren:

Bernstein ist ein Heilstein und soll beim Zahnen und bei unruhigem Gemüt helfen. Man soll die Kette zunächst in kaltem Wasser „entladen“ und dann in der Morgensonne „aufladen“.

“Der Bernstein speichert die Sonne und spendet dem Träger seine Energie.”

Was gilt es bei Ketten zu beachten:

Ketten sind bei kleinen Kindern nicht ungefährlich. Daher sind ein paar Punkte unbedingt zu berücksichtigen

  • Die Kette darf nicht zu lang sein, damit sich das Baby nicht strangulieren kann
  • Jeder Stein muss zwischen zwei Knoten sitzen, damit sich bei einem Reißen der Schnur die Steine nicht lösen und evtl. verschluckt werden können
  • Ein Sicherheitsverschluss verhindert, dass sich das Baby erwürgen kann. Bei zu hohem Druck     springt die Kette automatisch auf

Mein eigener Eindruck zu Bernsteinketten

Mein Mann ist etwas besorgt, ob sich unsere Tochter strangulieren kann und bittet der Kleinen die Kette über Nacht abzunehmen. Ich hingegen habe sie beobachtet und da hin gehend keine wirkliche Sorge. Die Kette liegt unter ihrem Body auf der Haut und baumelt nicht willkürlich durch die Luft. Bei Zahnproblemen habe ich die Bernsteinkette stets angelegt und hatte selbst den Eindruck es würde helfen. Allerdings habe ich keinen direkten Vergleich, da ich sie in einer schlimmen Zahnschmerzphase nicht abgenommen habe. Im Augenblick habe ich die Kette der Maus wieder angelegt, weil sie sehr ab und an ganz schön zickig und launisch sein kann. Dabei habe ich bisher aber noch keinen so großen Unterschied feststellen können. Generell kann ich mir die Wirkung der Bernsteine aber sehr gut vorstellen und werde die Kette sicher weiter anwenden.

Was haltet ihr denn davon? Wie haben eure Babys darauf reagiert? Habt ihr Angst bei der Anwendung?

 

>> weitere Informationen zum Zahnen

Was sagt ihr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü