2. SSW (Schwangerschaftswoche)

Auch die zweite Schwangerschaftswoche zählt genau genommen nicht das wahre Alter eines Embryos. Wie auch in der ersten Woche hat die Befruchtung noch nicht statt gefunden. Diese Woche gilt ebenso lediglich einer genaueren Berechnung des Geburtstermins.

Die Periode ist vorbei und die Frau ist wieder fruchtbar. In den Eierstöcken hat eine neue Eizelle nun ihre Reifung vollendet und wartet darauf ausgestoßen zu werden. In der Gebärmutter baut sich die in der letzten Regelblutung abgegangene Schleimhaut wieder auf um diese Eizelle im Anschluss an eine Befruchtung aufzunehmen.

In den nächsten Tagen oder aber im Normalfall spätestens zu Beginn der folgenden Woche findet nun der Eisprung statt in dem mit Glück der Grundstein für neues Leben gesetzt wird. Maßgeblich dafür ist selbstverständlich auch ein Mann. Denn eine Schwangerschaft tritt nur ein, wenn nun Samenzellen auf die Eizelle treffen und diese befruchten. Der Weg der Eizelle nach dem Eisprung durch den Eileiter dauert gerade einmal zwischen 12 und 24 Stunden. Mutter Natur kann die Zeit der möglichen Befruchtung aber etwas ausdehnen. In wenigen Fällen können Eizellen auch in der Gebärmutter befruchtet werden, wenn die Spermien es bis dort hin schaffen. Die Chance dazu besteht, weil die Samen des Mannes durchaus einige Tage lebensfähig sind. Daher kann auch Sex einige Tage vor dem Eisprung oder Geschlechtsverkehr in Folge dessen zu einer Schwangerschaft führen.

 

→ weiter zur 3. SSW

Was sagt ihr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü